Grafikkarten-Upgrade für Prepar3D V4

  • Hallo zusammen,



    ich habe mich nun endlich entschlossen, meine Grafikkarte aufzurüsten und habe nun einige Angebote für folgende Typen (alle 8 GB) erhalten:

    - GeForce RTX 2070 Super STRIX-O8G (ca. 700 €)


    - GeForce RTX 2070 Super XLR8 OC (ca. 570 €)


    - AMD Radeon RX 5500 XT (ca. 250 €)


    Darüber hinaus wurde mir eine weitere Grafikkarte mit 11 GB angeboten, deren Typ mir allerdings nicht genannt wurde, weil der Preis mit rund 1.400 € ziemlich hoch ist, da ich zunächst meine Preisspanne mit max. 1.000 € tituliert habe. Dennoch möchte ich mir diesbezüglich ein Angbot einholen.Um welche Grafikkarte es sich handelt, teile ich mit, sobald ich es weiß.


    Sämtliche Threads in den Foren haben meine Verwirrung leider nur verschlimmert, daher mache ich den gefühlten tausendsten Fred hier auf, hoffe es sei mir verziehen.


    Mein aktuelles System ist derzeit folgendes:


    Windows 8.1 (möchte ich den nächsten Tagen auf 10 Upgraden)

    Intel i7-4790K mit 4,0 GHz (Boost auf 4,3 oder 4,4^^)
    Nvidia GeForce GTX 980 mit 4 GB

    16 GB Arbeitsspeicher


    Mein System läuft auf einer SSD, P3D v4 auf einer HDD - später auch bei Neuaufsetzung so geplant.



    Dazu hätte ich folgende Fragen:

    1) Wäre es angesichts meiner bestehenden Hardware überhaupt sinnvoll, auf die 11 GB "upzugraden", sowohl für P3D v4 als auch andere Spiele oder aus langfristiger Sicht sogar der MSFS2020?

    2) Welche Empfehlung könnt ihr mir angesichts der verschiedenen 8-GB Karten geben?


    Meine Hauptproblematik ist neben den Preisspannen bei den 8-GB-Karten, dass ich nicht weiß, ob sich der große Batzen an Geld für 11 GB lohnt.


    Ich bin leider absolut kein Held auf dem Gebiet und wie mein Profilbild erahnen lässt, beschäftige ich mich eher mit Kühen und Landtechnik, als mit PC-Technik. Über eure Hilfe freue ich mich sehr und bin über jeden Ratschlag sehr dankbar!


    Beste Grüße

    Felix

  • da würde ich mir einen Verleichstest ansehen. Vielleicht gibt es die gratis oder per Zahlung wie hier. Aber das lohnt sich dann schon

    wenn man soviel Geld ausgeben möchte.


    Jetzt sollen bald die nächsten Generationen von AMD und Nvidia kommen. Also wenn man noch einige Monate warten kann,

    da wird man deutlich mehr Leistung haben und durch die Konkurrenz auch viel Geld sparen können.


    Eine Grafikkarte mit 11 GB kann nur die RTX 2080 TI sein. Aber die neuen von AMD und Nvidia werden mehr Arbeitsspeicher haben und bei fast der selben Leistung viel günstiger sein.

  • Hallo Lothar,


    vielen Dank für deine Rückmeldung. Genau, es ist in der Tat die RTX 2080 TI. Zwar habe ich noch minimal günstigere Angebote im Netz gesehen, aber der Vertriebspartner ist ein guter Bekannter und Einzelhändler, der mir auch sonst privat gerne hilft.


    Auf die neue Serie zu warten wäre sicherlich sinnvoll, jedoch angesichts der aktuellen Krise können die Preise auch noch sehr stark schwanken, da die weitere Entwicklung und Produktion im Moment noch sehr ungewiss sind, so meine Befürchtung. Und im Moment hat man ja unter den aktuell herrschenden Umständen sowieso wieder etwas mehr Zeit, sich der Flugsimulation zu widmen .


    Beste Grüße

    Felix

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of Flusiboad!