Posts by Toddel2016

    Dito! Ich hatte Reshader trotzdem deswegen wieder rausgeworfen. So toll fand ich die Effekte ehrlich gesagt auch nicht. Es soll da aber wohl ein Update für 11 kommen. Im Moment ist es ja noch für 10, funktioniert aber bis eben auf diesen Punkt.

    Arbeitest Du mit dem Defender z.B.? Setze da mal X-Plane auf die Ausschlussliste. Startest Du xp-11 als Admin? Sieht bald so aus als würde Dein Virenscanner mitmischen....


    Ich habe ein paar Erfahrungen mit XP-11 gemacht.... Irgendwelche LUA-Scripte am laufen, wenn ja, stelle die mal alle ab. Manche fressen ziemlich böse fps.

    Auch Vsync aktiviert, halbiert die fps nahezu....


    Lass den nVidia-Inspektor mal Außen vor; Alles auf Grundeinstellungen. Auch VSync auf Auto oder OFF.


    Im XP alles auf Ultra ist keine gute Idee


    Probiere mal diese Einstellung.



    Vor Allem die Reflexionen und Schattendarstellungen fressen fps ohne Ende.




    Thorsten

    Moinsen,


    war lange nicht mehr hier. Das liegt daran, das ich so eine Art "Teilzeit-Simmer" bin. Ein halbes Jahr lang betreibe ich intensiv FS, anschließend

    etwa ein halbes Jahr eep (Eisenbahn exe-Professional). .....Und wieder ist ein halbes Jahr rum.


    Etwa zeitgleich zu meinem halbjährlichen Sinneswandel kam endlich X-P11 heraus und ich dachte: Probiere es doch mal! Bislang hatte mich

    die nur mittelprächtige Grafik und die ausgesprochene Benutzer-Unfreundlichkeit davon abgehalten. Und was soll ich sagen.... Ich möchte es

    mit einem "Wort" zusammenfassen: BOAHHH!


    Selbst der "nackte" Sim - out of the box - überzeugt sofort und augenscheinlich von einer gnadenlos geilen Grafik-Engine die P3D/FSX nur durch zahlreiche

    Zusatzsoftware erreicht. Die Lichtreflexe, diffuse Schatten, geniale Dunsteffekte, dreidimensionale Wolken, Nebel sind einzigartig umgesetzt. Und das

    fällt sofort auf, bevor man auch nur einen Meter Richtung Startbahn gerollt ist. Auf dem Weg dahin fällt einem dann der nächste Punkt auf: Die Flugplätze

    und Pisten sind nicht, wie im FSX/P3D, flach wie ein Brett, sondern realistisch uneben. Schon das rollen mit der C172 macht enormen Spaß und fühlt sich

    von der ersten Sekunde megarealistisch an! Die Drag-Effekte beim Take-off-Roll mögen etwas überzogen sein, aber dennoch recht glaubwürdig. Hat man

    den Boden dann verlassen, zeigt X-Plane seine größte Stärke, das fantastische Flugverhalten. Man hat nicht mehr den Eindruck wie auf Schienen zu fliegen.

    Das Flugzeug ist permanent in Bewegung! Mein Eindruck von der Default-Cessna 172 von X-Plane gegenüber der von A2A: Systemtiefe: natürlich nicht! Fliegerisch:

    Absolut vergleichbar. Allerdings blättere ich für eine A2A-Produkt auch 50-70 Euro im Schnitt hin!


    An die Darstellung der Welt muss man sich gewöhnen. Sie ist komplett anders als bei P3D/FSX, aber schon "Default" ansprechend! Dazu die herrlichen

    Licht- und Dunsteffekte! Herausragend ist die Tatsache, das sämtliche Straßen/Verkehrswege auf Daten der Open-Street-Map beruhen. Und, mit jedem

    update, werden diese noch engmaschiger. Zusammen mit Kontinent-spezifischen Gebäuden und einer ungeheuren Autogen-Dichte (die lässt sich natürlich

    einstellen) entstehen schon Default realistische Eindrücke! Wem das nicht langt: Es gibt Freeware bis zum abwinken: Plug-Ins, Szenerien, Flugzeuge, Utilities etc.


    Ich stehe noch am Anfang mit meiner X-Plane-Karriere. Eigentlich war für mich schon nach zehn Minuten klar: X-Plane ist die Zukunft. Ich brauche P3D nicht mehr.

    Da aber natürlich unzählbare (Geld-)Werte im Verzeichnis schlummern, wollte ich dann doch lieber mal abwarten. Bis gestern. Da wurde dann endgültig der Platz

    auf der SSD für beide Sims zu klein. Ich habe jetzt, nach rund 20 Jahren, die Bande zu einem MS-basierten Flugsimulator unwiederbringbar abgetrennt.


    Das war mir dieses Posting wert.


    Ich kann nur wirklich jeden ermutigen sich mal die Demo von XP11 anzusehen. Aber Achtung, das könnte weitreichende Konsequenzen haben....8o


    Thorsten

    Ja, kann ich in etwa auch so bestätigen:


    H VOR 130nm bei FL 450
    (darüber nimmt die Reichweite wieder ab)


    L VOR 40nm bei FL 180


    T VOR 25nm bei FL 120


    Topographie und atmosphärische Bedingungen spielen auch eine Rolle.


    Thorsten

    Kleiner Einwurf: TTIP ist nur ein Abkommen zwischen der EU und den USA, Australien ist da fein raus. Das soll also kein Thema sein. ;-)

    Es langt lediglich eine Tochter-Firma in den USA und der Ring schließt sich, zwischen Australien und der EU. In etwa das gleiche befürchtet man ja auch mit CETA.


    (Auch nur ein kleiner Einwurf :D )


    Gruß,


    Thorsten

    Für alle, die keinen Bock haben das Video zum Fare-well Flug von dantorp lange zu suchen:





    Gestern war der sogenannte "Farewell"-Flug von EDDf nach EDDH. Dort waren hauptsächlich Medienvertreter, einige Blogger und Youtuber (siehe dantorp11 auf Youtube) dabei. Die "Karlsruhe" landete glaube ich gegen 13 Uhr in HAM und hebte um 16 Uhr wieder ab nach FRA. Begleitet durch einige Livestreams. Es war also kein Passagierflug, der war meines wissen am Samstag, wie schon bereits erwähnt wurde :)


    Werde die Bobby trotzdem vermissen, war ein netter Gast neben den neuen Bussen in HAM und auch im Flug immer sehr angenehm :)

    Klare Sache! Einfach ein toller Flieger. Danke für Deine Info zum Video.


    Gruß,


    Thorsten

    Ja, da hast Du absolut Recht. Aber was soll man als deutscher Kunde dagegen unternehmen? Als letzte Konsequenz bleibt nur auf das Angebot zu verzichten. Das möchte ich aber nicht. Soll man da eine Klage anstrengen? Wie kann man orbx dazu bringen diese Praktiken zu unterlassen? Das ist der Punkt den ich mich dabei frage.
    Könnte man das Produkt verbieten lassen und, wenn ja, wie soll man dieses Verbot durchsetzen?

    Bist Du Dir da sicher, daß orbx sich an deutsches Recht halten muss? Was passiert denn, wenn denen das gerade mal egal ist?
    Es ist, soweit ich weiß, eine australische Firma. Ich möchte gar nicht wissen wie viele amerikanische Software-Firmen u.o. Provider gegen deutsches Recht verstoßen. Der Kunde selbst entscheidet ob er sich den Bedingungen unterwirft indem er die Produkte in Anspruch nimmt, oder eben nicht!

    Ja nun, wir wollen was von orbx, nicht wahr? Gegen welches Recht verstößt denn die Central 3? Deutsches? Internationales? Mir persönlich ist es im Grunde egal ob und was orbx auf meinem PC ausschnüffelt. Kann aber verstehen wenn man das anders sieht.
    Dagegen vorgehen kann man nicht; Man hat also die Wahl: Orbx installieren - oder nicht.
    Also, ich hab mich da entschieden. Mal sehen wie viele da ihre Bedenken haben und orbx boykottieren. Da aber JV in einem gewissen Grade an Selbsherrlichkeit und Ignoranz leidet wird er seine Vorgehensweise eher nicht ändern.

    Für X-Plane 10 gibt es eine richtig geile :D Von IXEG :D

    War bereits am vergangenen Samstag... Begleitet von einem Lufthansa Live-Stream über deren Facebook-Seite

    Verdammt aber auch! Warum sagt einem das nicht jemand das mit dem Live-Stream....
    Na dann werde ich mal net durchstöbern, nach Videos darüber.


    Danke, Sascha!


    Gruß,


    Thorsten

    Nun, wenn mich nicht alles täuscht, findet heute bei Lufthansa der letzte planmässige Flug einer Boeing 737 statt.
    Nachdem die -500er die Flotte bereits verlassen hat, ist es eine Boeing 737-300. Leider habe ich diese nicht.
    Aber die 200er war ohnehin die schönste, meiner Meinung nach. Mein allererster Flug, als UM, war auf einer 737-100 ;-)



    Mach´s Gut, Bobby!


    Thorsten

    Hallo Ricardo,


    kann aber eigentlich nur ein Fehler in der Scenery-Bib sein. Ein Konflikt zwischen der World-scenery und der Global Base-scenery? Hast Du in der
    ftx-Central mal die Fehler-Tools ausprobiert? Vielleicht solltest Du die ganzen letzten Änderungen schrittweise rückgängig machen. Der Fehler
    kann ja schon länger vorliegen, ist Dir aber erst jetzt aufgefallen!?


    Good Luck!


    Thorsten