Posts by skycruiser

    ch wollte mir noch von Orientalsim den Flughafen Nairobi im Simmarket holen aber leider sind deren Produkte dort nicht mehr zu erwerben. Schade.

    Versuche es mit diesem Link:https://secure.simmarket.com/o…nairobi-intl-fs2004.phtml. Stimmt, wenn Du auf der Homepage von Simmarket nach Nairobi oder Orientalsim suchst, findest Du nichts mehr. Aber eine kurze Suche per Google ergab diesen Link und tatsächlich findest Du so diese Szenerie bei Simmarket.

    Zur Auflockerung wieder einmal ein paar Bilder eines Oldtimers. Hier ein paar Eindrücke einer Platzrunde über Exeter in der Civilian Coupe MK2. Dieses Flugzeug wurde in den 20-er Jahren des letzten Jahrhunderts nur in 5 Exemplaren gebaut. Die hier gezeigte G-ABNT ist das einzige übrig gebliebene, flugtaugliche Exemplar...


    civilian-coupeMk2-1.jpg


    civilian-coupeMk2-2.jpg


    civilian-coupeMk2-3.jpg


    civilian-coupeMk2-4.jpg


    civilian-coupeMk2-5.jpg


    civilian-coupeMk2-6.jpg


    civilian-coupeMk2-7.jpg


    civilian-coupeMk2-8.jpg

    Als Kind erhielt ich mal zu Weihnachten ein Metall-Modell einer Beech Baron von Dinky Toys. Diese Firma stellte damals vor allem Spielzeug-Autos aus Metall her (muss so in den 1960-er Jahren herum gewesen sein). Die Bemalung dieses Spielzeugflugzeugs habe ich nun als Vorlage genommen und mir mittels Paintkit eigene Texturen für die Dreamfleet-Baron gebastelt. Nun kann ich nach fast 50 Jahren wieder mit der N555C spielen - diesmal aber virtuell am Bildschirm!


    Hier das Metall-Modell...


    N555C-DinkyToys.jpg


    ...und hier die "digitale" Version:



    N555C1.jpg


    N555C2.jpg


    N555C3.jpg


    N555C4.jpg


    Und hier noch ein Blick in das Cockpit. Wie bereits erwähnt: Dieses Panel stammt aus dem Jahr 2003/2004...


    panel-beechB58.jpg

    Ich staune immer wieder, welch hochstehende Qualität gewisse Flugzeuge bereits beim Erscheinen des FS9 im Jahr 2004 aufwiesen. Damals hatten es mir vor allem die Modelle von Dreamfleet und Eaglesoft angetan. Hier ein paar Beispiele:


    Hier die Beech B58 Baron Lite von Dreamfleet (die RXP-Variante mit den Gauges von XPReality ist unter Windows 7 und höher nicht lauffähig, da 16-bit-Anwendung), welche für den FS2002 entwickelt wurde! Ich liebe dieses Flugzeug einerseits wegen der Detailgenauigkeit, andererseits auch wegen der super Steuerung. Vor allem mit einem Force-Feedback-Joystick fliegt sich diese Maschine einfach traumhaft:


    Beech_Baron1.jpg


    Beech_Baron2.jpg


    Beech_Baron3.jpg


    Ein weiteres Modell, welches für den FS2002 entwickelt wurde, aber auch im FS2004 sehr gut fliegbar ist: Die Raytheon Beechjet 400 von Eaglesoft. Aber Achtung: Dieses Flugzeug darf nur in der 2D-Panel-Ansicht geladen werden, sonst stürzt der Flusi gnadenlos ab!


    Beechjet400a.jpg


    Beechjet400b.jpg


    Und dann nochmals ein Dreamfleet-Flieger: Die Beech A36. Auch dieses Modell stammt ursprünglich aus der FS2002-Welt und wird mit den RXP-Gauges geliefert. Bei der Installation muss man allerdings darauf achten, dass diese nicht mit installiert werden, sonst hat man ein löchriges, schwarzes Panel... Aber ansonsten ebenfalls ein Modell, welches sich traumhaft fliegen lässt:


    BeechA36a.jpg


    BeechA36b.jpg


    BeechA36c.jpg

    Ich frage mich immer, ob es nicht beinahe schon übergriffig ist, so viel aus dem Kaukasus zu bringen. Ist aber eben eine schöne Gegend.

    Nein, nein, im Gegenteil! Ich finde es höchst spannend, neue Gebiete in der Flusi-Welt zu entdecken. Es gibt noch so viele "unerflogene" Gebiet in der FS9-Welt. Also bitte weiter so!:thumbup:

    @ Olivier: Ah, die finale FS9-Szenerie von Gary Summons... Wer hätte das gedacht, dass Gary noch mehr Geld von mir bekommt. Bournemouth, für mich ein - wie der Schwabe sagt - Masthävle.

    Ging mir genauso. Mit Bournemouth habe ich nun alle FS9-Szenerien von Gary Summons. Das ging zwar ziemlich ins Geld, aber mir gefallen Gary's Szenerien extrem gut. Da stecken so viele Details drin, dass man sich kaum sattsehen kann.

    Moin Leute,

    ich würde Euch bitten, hier ausschließlich Bilder im Format .jpg hochzuladen. Alles andere verbraucht relativ viel Speicherplatz, mit dementsprechend langen Ladezeiten hier im Forum.

    Hallo Frank,

    Volles Verständnis! Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich beim Flusiboard bedanken, dass wir hier unsere doch recht speicherhungrigen Screenshots uploaden dürfen.

    Ich versuche mich einzuschränken, indem ich meine Screenshots auf das Format 1024x768 beschränke und sie als JPG auf meinem eigenen Server speichere - ich füge jeweils nur einen Link in meine Posts ein. Klar, nicht jeder hat einen eigenen Server zur Verfügung, aber es gibt ja mittlerweile viele kostengünstige oder auch kostenlose Speicherangebote.