Endlich gelöst: Add-Blocker-Nachricht, obwohl auf Flusiboard deaktiviert?!?

  • Hi,


    obwohl ich seit einiger Zeit meinen Addblocker für diverse für mich wichtige Seiten (u. a. auch Flusiboard.de) deaktiviert hatte, bekomme ich seit gestern wieder die nervige Einblendung mit dem Addblocker-Hinweis. Ich habe sämtliche Filter durchgeschaut und auch überall - wo möglich - Flusiboard von der Liste genommen. Nu' wär's schön, wenn ich irgendwie hier schmökern könnte, ohne dass ich bei jedem Seiten- bzw. Themenwechsel den Hinweis wegklicken muss. Kann mir da jemand helfen?

  • Hab das Problem auch.Den Blocker für die komplette Seite deaktiviert, aber sobald ich ein Thema anklicke das nervige Popup!

  • Sascha - vielen Dank! Nichts desto trotz sollt Ihr ja auch weiterhin unterstützt werden!!! Ich habe zwischenzeitlich mal mit meinen Filtereinstellungen (nutze Firefox) herumexperimentiert. Geht man da etwas in Medias rés, kann man - zusätzlich zu den Ausnahmen in den Grundeinstellungen - noch tiefschürfendere Ausnahmen an-oder wegklicken.

    Hatte das gleiche Problem vor ein paar Tagen auch bei Avsim, nachdem die Ausnahme davor schon erfolgreich seit einigen Wochen funktionierte, ich aber plötzlich wieder die Meldung bekam. Nun scheint es dort nach der Filternutzung wieder zu funktionieren.... Nur das war ja der springende Punkt, warum ich mich hier deswegen überhaupt gemeldet habe: Weil die Ausnahmen vom Addblock Plus ja zunächst funktionierten, dann nach einiger Zeit wieder nicht. Würde da vielleicht den Schwarzen Peter eher bei Mozilla sehen - vielleicht in einem Update, das eine verstärkte Filterung enthielt ?!?...

    Viele Grüße, Manfred

    Edited once, last by Manschy: Musste mal kurz Edith bemühen, weil meine Rechtschreibung beim ersten Verfassen des Textes noch im Dämmerschlaf gewesen sein muss...Jetzt sollte es sich flüssiger lesen... ().

  • Auch, wenn das Thema etwas älter ist - ich habe im Zuge meiner neuen PC-Anschaffung herausbekommen,

    WARUM BEI MIR AUF MANCHEN SEITEN TROTZ DEAKTIVIERTEM ADD-BLOCKER

    immer noch eine Add-Blocker-Meldung kam. Vielleicht für Euch auch eine Lösung...

    Also:

    Ich nutze den Mozilla-Firefox als Standard-Browser. Dieser hat wohl nach etlichen Upgrades ein neues - vorinstalliertes?- Feature ganz oben rechts in der Menü-Zeile. Es zeigt ein wappenähnliches, rotgerandetes Symbol und scheint ein hausgemachter Addblocker von Firefox zu sein. Werksseitig ist das wohl auf "Blockieren" eingestellt.

    Klickt man nun darauf, sollte das Fenster anzeigen, auf welcher (also die aktuelle Seite) man sich gerade befindet. Darunter eine Anzeige, ob Tracker oder Werbeanzeigen blockiert werden. Und darunter dann die Möglichkeit, das nervige Addblocker-Popup für die jeweils besuchte Seite auszuschalten.

    In meinem Fall war das die Lösung. Ich denke, das ist auch auf anderen Browsern so, dass ein vorinstallierter Blocker die Seiten überwacht.

    Bei Firefox also recht komfortabel:

    Kein mühsames Auflisten von Internetseiten in einem Feld unter diversen Einstellungen mehr, sondern per Schalter sofort auf der besuchten Seite den Addblocker deaktivieren....

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of Flusiboad!