Problem mit Albysim Santorini

  • Hallo zusammen,

    Ich habe heute beim Abflug von Santorini (Szenerie von Albysim) ein Problem entdeckt...

    Und zwar folgende:

    Wenn ich die Szenerie von Albysim nutze, habe ich neben Santorini eine Grosse Landfläche, die da nicht hingehört...

    Deaktiviere ich allerdings die Szenerie und nutze dann entweder Default oder jene von Hellenic Actual Scenery (Foto-tapete)
    dann ist diese Fläche komplett verschwunden... einzig und allein die kleine oberhalb von Santorin bleibt erhalten. Da muss ich noch genauer nachforschen wo dort das Problem liegt.

    Hat jemand evtl. einen Anhaltspunkt, wo der Fehler genau liegt (im Readme von der Albysim Szenerie, steht dazu im Übrigen auch kein Lösungsansatz) ?
    Es scheint mir aber, dass Alby da ein wenig schlampig rumgespielt hat, mit seinen LWM Dateien, die er in seiner Szenerie implementiert hat... kann das sein?

    Beispiele in Fotos:

    Szenerie Albysim:


    neuesbildr9jxo.png


    Fototapete Hellenic Actual Scenery:


    neuesbild20tjf7.png


    Default bzw. HSP (ohne LWM korrektur)

  • Schau mal, ob es nicht evtl. mit HSP zusammenhängen kann, falls du das installiert hast:


    Beste Grüße

    Felix

    Nope, das habe ich nicht installiert... daran liegts also nicht... Das Problem tritt wirklich nur dann auf, wenn ich die Szenerie von Albysim installiert habe und sonst nichts anderes installiert ist... allerdings auch dann wenn ich die Albysim und die Fototapete installiert habe... Mein Latein ist also am Ende.. aber eines ist klar, es muss an der Albysim Szenerie liegen bzw an seiner komischen halb fertigen Foto Tapete, die er selber entwickelt und in die Szenerie implementiert hat. Und leider hat er dafür kein BGL so tituliert, dass man geradewegs heraus sieht in welchem diese verarbeitet ist... dass man die einfach deaktivieren könnte...

    Edit:

    Habe den Fehler gefunden... es ist die Datei: "Samo0067.bgl" die habe ich jetzt einfach gelöscht und gut ist...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of Flusiboad!