Posts by Viking01

    Noch zur Info: Ich donnere immer mit der Standard F-22 mit 1000 Knoten im Tiefflug über die Welt. Ich weiß selber, das dies nicht zwingend ein gutes Ergebnis werden kann. Gleichzeitig habe ich aber auch nicht jedes mal Lust, mit einer Piper erst 15min aus dem vorgeladenen LOD Kreis zu fliegen um dann festzustellen das nix nachgeladen wird. Ich werde Euch weiter auf den laufenden halten. Danke an allen bis hierhin.

    Also mit 1000 Knoten im Tiefflug habe ich das gleiche Problem. Man muss ja nicht gleich auf 100 Knoten runter gehen. Wie sieht es denn bei 250 Knoten aus? Und vielleicht in 2000 Fuß?

    Da stimme ich Dir zu! Aber es gibt eben Flugzeuge, die nur schön aussehen und es gibt Sim-Piloten, die gar nicht „as real as it can get“ fliegen wollen. Da reicht es, irgendwie wieder an den Boden zurück zu kommen.

    Aber wenn schon mal nach den echten Verfahren gefragt wird, kann man das ja hier gut diskutieren.

    Ich darf mich ja auch zu den Real-Piloten zählen und war zudem Fluglehrer. Es wird bei entsprechend passenden Umständen, wie schon erläutert, angestrebt, dass unmittelbar vor dem Aufsetzen die Stall-Warning piept. Nicht in 5 Meter Höhe sondern vielleicht in 10 cm Höhe.

    Aber wenn man für die Auslösung dieser Warnung noch 5 Knoten zu schnell ist, ist das besser, als ein harter Aufschlag.

    Ist das eine Formulierung, mit der jeder Leben kann?

    Das stimmt alles Rainer, widerspricht aber nicht dem schon gesagten. Beladung, Klappenstellung, Wind, Landebahn-Zustand etc. haben Einfluss auf die Geschwindigkeit und die entsprechenden Werte. Und natürlich will man so langsam aufsetzen, wie es die jeweilige Situation erlaubt.


    Für A2A kann ich bestätigen, dass alle Parameter erfolgen und mit den realen Handbüchern verglichen werden. Dann wird solange daran gefeilt bis es passt.

    Ich fliege als GA nur noch Flugzeuge, bei denen das auch so ist oder zumindest nahe an den realen Werten, sonst macht es keinen Spaß.

    Ja, so langsam wie möglich ist immer korrekt. Allerdings resultiert ein schnellere Anflug meist auch in einer höheren Aufsetzgeschwindigkeit. Du willst auf jeden Fall vermeiden, dass Dich der Wind irgendwo hinbläst und Du nichts mehr machen kannst. Und dann setzt Du eben auch etwas schneller auf. Es ist ja zudem eine gute Idee, nicht mit vollen Klappen zu landen, wenn es z.B. sehr windig ist. Daher hast Du sofort auch eine höhere Geschwindigkeit bis zum Aufsetzen.

    Man nimmt immer dann eine höhere Geschwindigkeit, wenn es z.B. böig ist, viel Seitenwind oder ähnliches passieren könnte. Ansonsten passt das mit dem Landen kurz vor der Stallspeed.

    Ich habe AS für FSX nicht mehr installiert und kann keinen Screenshot schicken. Auf der Seite, auf der Du den Flugplan eingibst (oder im pln-Format lädst) ist eine Auswahlfunktion AutoRoute (oder ähnlich), mit der AS den Flugplan vervollständigt. Am einfachsten ist es, einen fertigen Flugplan zu laden und dann zu schauen, ob es besser funktioniert.

    Zumindest bei uns im Lande sehe ich da auch nur geringes Interesse. Im englisch-sprachigen Raum sieht das schon anders aus. Allein die Aktivitäten bei Digital Theme Park zeigen, wie groß das Interesse ist bzw. sein kann. Auch bei AVSIM tut sich einiges, allerdings meist im Bereich Freizeit-Fliegerei.

    Wenn Du mit Flugsimulation als Sportgerät auch Navigationsflüge einbeziehst - so hatte ich es verstanden - dann bin ich voll bei Dir. Das Üben von IFR-Procedures kann man im Sim sehr gut machen, mit etwas systemtiefen Fliegern mit entsprechender Ausrüstung läßt sich hier sehr viel machen.

    Eher sportlich wäre Kunstflug im Sim. Aber auch hier denke ich, dass mit entsprechend guten Aerodynamics sich vielen gut simulieren lässt.

    Ja, das war richtig. Dann oben rechts eine Routenoption auswählen. Dann befüllt AS die anderen Felder. Probleme machen manchmal auch Flugpläne, die ausschließlich aus Flugplätzen bestehen, also keine anderen Wegpunkte aufweisen.

    Könnte sein, dass eine Neuinstallation von AS hilft, denn dann wird auch das interne Verbindungsprogramm von AS neu installiert. Die Fehlermeldung deutet ja auf ein Verbindungsproblem zwischen AS und dem SIM hin.