Frage zu Simstarter NG

  • Hallo, ich habe mir jetzt Simstarter NG zugelegt, bevor ich damit aber loslege, eine Frage zu dem, was ich nicht so ganz verstanden habe:


    Ich möchte beim Fliegen mit Dickschiffen FTX England und GEN abschalten. Nach dem, was in den Release-Notes steht, steht die ORBX-Option bei FTX Central 3 ja nicht zur Verfügung.
    Heisst das, dass ich die Deaktivierung in FTX Central machen muss (geht das überhaupt?) oder mache ich einfach die Häkchen im scenery.cfg Editor von Simstarter NG weg?


    Danke schonmal für eure Hilfe!


    Viele Grüße Klaus

  • Werde ich machen, dauert aber bestimmt noch etwas, bis ich mich da reingearbeitet habe.
    Was macht denn Probleme bei dir, soll ich was konkretes testen?


    Grüße Klaus

  • Es ist eher generell. Es kam schon öfters vor, dass P3D irgendwann einfach nicht mehr gestartet ist. Irgendwie scheint es mir irgendeine CFG zu zerhauen. Wenn ich P3D manuell starte, klappt es. Aber auch das hat es mir schonmal zerhauen und ich musste die cfg komplett löschen.

    Achso ok, jetzt hast du mir schon wieder Angst gemacht. ;)


    Ich werde auf jeden Fall berichten wie es läuft, bisher weiss ich noch nicht, wieviel der Funktionalität ich nutzen werde, das Abschalten von FTX England und GEN fürs Dickblech hat schon mal gut geklappt inklusive der Gruppierung durch Spacer. Ausserdem war ich erfreut zu sehen, dass die Info die ich letztens (ich glaube hier) bekam, dass man die Parameter von AS16 wie die Turbulenzrate nicht ändern könne über Simstarter, falsch war, so kann ich auch das individuell für Jets oder GA anpassen.


    Es gab auch einen ersten "Negativpunkt", für den aber SNG nichts kann, nämlich dass durch das Weglassen von GEN meine angestammte Parkposition in Düsseldorf nicht mehr existiert, aber es gibt schlimmeres. Auch die nötige Datenbankaktualisierung in Aivlasoft EFB ist zu verschmerzen, da ich sie nur das eine Mal machen muss, bei GA-Flügen habe ich den eh nicht laufen.


    Grüße Klaus

  • Simstarter NG ist sehr komplex nutzbar und gleichzeitig, das flexibelste, was der Markt hergibt. Ich kann es aus Zeitgründen nicht versprechen, aber vielleicht bekomme ich mal eine tiefere Anleitung hin. Ich habe z.B. Konfigurationen, bei denen FTX komplett weg ist, einschließlich Autogen, Default XML usw. Dazu braucht man aber Startersets die auch den --configure Befehl von P3D aus dem SDK benutzen. Fast alles kann man aber über die cfg s in ProgramData realisieren in Verbindung mit der Scenery.cfg. Tief in die Trickkiste muss man greifen, wenn man verschiedene Autogenkonfigurationen nutzen will und bei Nicht FTX Gebieten macht die Abschaltung nur Sinn, wenn man wirklich alles aufgeblasene, was man nicht benötigt auch los wird. Das gibt einen enormen Gewinn an Performance.
    Für FTX habe ich auch einen komplett eigenen Unterordner in ProgramData, den Simstarter so bedient, dass bei FTX Profilen alles da ist.


    An Scenery Sets gibt es bei mir


    - Worldwide -- alles und ein FTX Runset
    - IFR --- alle Airliner Airports weltweit ohne FTX Runset


    Dann VFR Profile in denen als Ausgangspunkt immer DE mit drin ist


    - VFR DACH - DE, CH, A ohne FTX Runset
    - VFR DACH - mit FTX Runset wegen GEN
    - VFR NORD - mit FTX Runset (wegen Nor, GB), also alles im Norden
    - VFR West - Benelux, FR ohne FTX Runset
    - VFR Ost - PL, CZ, S bis RUS ohne FTX Runset
    - VFR Süd - alles bis Mitteleer und Balkan West ohne FTX Runset
    - VFR Asien- ohne FTX Runset, ohne DE
    - VFR Ozeanien mit FTX Runset (AU usw.) ohne DE
    - VFR Amerika - mit FTX Runset, ohne DE


    Also ist immer nur das zugeordnet, was ich brauche, Regie führt Simstarter und das klappt bestens.
    Die VFR Profile sind natürlich auch für IFR in den Gebieten ausgelegt, also einen Flug mit der Boeing 737 von z.B Berlin nach Athen oder Antalya führe ich mit dem Profil VFR Süd durch.

  • Sehr interessant, Rainer, bin da für jede Info dankbar, aber nur wenn deine Zeit es zulässt.


    Eine Sache, wo ich noch drüber nachdenken muss, dass man möglichst einfach im Profil nur die Airports auswählt, die man braucht. Ich habe zwar erst drei, aber ich fürchte, das wird nicht so bleiben. Ich meine, ich hätte auch schon mal etwas über eine Funktion dafür gelesen, weiss aber nicht mehr wo.


    Grüße Klaus

  • Eine Sache, wo ich noch drüber nachdenken muss, dass man möglichst einfach im Profil nur die Airports auswählt, die man braucht

    1. Lege einen Profilnamen fest z.B Deutschland
    2. Erstelle ein neues Szenerieset (nur die deutschen Airports die drin sein sollen, alles andere Haken raus)
    3. Speichere dies.
    4. Rechts im Profil kannst Du das Set auswählen , durch Haken setzen


    Startest Du nun das Profil werden nur die im Set stehenden Airports aktiv geschaltet. Kannst Du nach Start des FS auch im FS noch einmal kontrollieren.

  • 1. Lege einen Profilnamen fest z.B Deutschland2. Erstelle ein neues Szenerieset (nur die deutschen Airports die drin sein sollen, alles andere Haken raus)
    3. Speichere dies.
    4. Rechts im Profil kannst Du das Set auswählen , durch Haken setzen


    Startest Du nun das Profil werden nur die im Set stehenden Airports aktiv geschaltet. Kannst Du nach Start des FS auch im FS noch einmal kontrollieren.

    Ja, momentan ist das wie gesagt problemlos, da ich z.B. in Deutschland nur Rostock habe, aber nehmen wir mal an, ich hätte 10 deutsche Airports, würden die ja alle geladen, obwohl ich maximal 3 brauche. Vielleicht ist das ja auch Jammern auf hohem Niveau, ich weiß nicht, wie stark sich ein unbenötigter Airport beim Überflug in 30000 Fuß auswirkt.


    Eine andere Sache...wenn ich das so mache und dann von Deutschland nach England fliege, bleibt die Originalreihenfolge in der scenery.cfg erhalten, d.h. stehen die Airports immer noch alle oben?


    Was ich auch noch nicht getestet habe, ändert SNG für den Start die scenery.cfg, was für mich heißen würde, dass ich Aivlasoft EFB nach P3D starten müsste, um dann die aktuelle Datenbank zu erstellen!?


    Grüße Klaus

  • Na ja Sinn macht es nur bestimmte Gebiete komplett zu nutzen. Das reich auch völlig aus und beeinträchtigt nicht mehr als wenn Du nur 3 Airports hast.


    Die Reihenfolge der Scenery.cfg wird nie verändert, es sei denn Du machst das. Es wird nur aktiv oder inaktiv geschaltet. Die Scenery.cfg ist immer komplett.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of Flusiboad!