UGGT - Telavi "Mimino" Airport, Georgien

  • Super, das es jetzt mit den Flugplänen klappt.


    In meinem Link sind eigentlich auch die zugehörigem Modelle (C208 und DHC6) bei den Texturen mit enthalten.

    Hab es bei der C208 gerade noch mal probiert.

    Im Ordner "c208airkenya.zip" ist auch das Modell der C208 mit Cargopod enthalten.

  • David, das sind ja traumhafte Bilder. Und letztlich ist es egal, ob Du mit einer Duke oder einer An-2 fliegst - mit dem Auto würde es, schätze ich mal, ca. 10 Stunden dauern, oder?


    Gruß,

    Harald

  • David, das sind ja traumhafte Bilder. Und letztlich ist es egal, ob Du mit einer Duke oder einer An-2 fliegst - mit dem Auto würde es, schätze ich mal, ca. 10 Stunden dauern, oder?


    Gruß,

    Harald


    Wenn du keine Pause machst und dazu noch fährst wie der Durchschnittsgeorgier :D Und ich bin ja auch einen kleinen Umweg über Tbilisi geflogen. Ich denke, mit der An-2 ist es in 1,5h auf jeden Fall zu schaffen.

  • Dazu nur dies: An den georgischen Verkehr habe ich mich jeweils schneller gewöhnt als nach der Rückkehr wieder an die deutsche Autobahn! ;)


    Außerdem bin ich noch über Tianeti gefahren, damals (2012 und 2013) war das noch ein Feldweg. Aber das ist eine andere Geschichte.

  • Nimm doch mal das GA Pack von OrbX unter die Lupe. Das kann ja jeder downloaden und installieren. Die Liveries kannst Du dann selber beisteuern. ich weiß aber nicht ob die Dinger v4 tauglich sind.

  • Nimm doch mal das GA Pack von OrbX unter die Lupe. Das kann ja jeder downloaden und installieren. Die Liveries kannst Du dann selber beisteuern. ich weiß aber nicht ob die Dinger v4 tauglich sind.

    Guter Tipp. Da sollte man bei Orbx eigentlich von ausgehen. Aber auf Orbx Sachen in seiner Freeware zu verweisen ist ja auch nicht ganz ohne. Solltest du doch am besten Wissen, Rainer :D

  • Nimm doch mal das GA Pack von OrbX unter die Lupe. Das kann ja jeder downloaden und installieren. Die Liveries kannst Du dann selber beisteuern. ich weiß aber nicht ob die Dinger v4 tauglich sind.

    GA Pack von Orbx ist noch nicht P3Dv4 tauglich (nur v3).

    Es sind dort jede Menge FS9 Modelle enthalten!

  • Habe mich für die UTT Let-410 entschieden. Die kann jeder runterladen und die Vanilla Sky Livery steuere ich bei. So kommt dann zusätzlich zur Default BE58, die Platzrunden fliegt, der fiktionale Inlandsverkehr hinzu. Wer das nicht möchte, kann es im Szneriekonfigurator abwählen.


    Mal eine andere Frage: Wie ist die allgemeine Haltung zu Speedtrees? Ich habe das bisher in noch kaum einer Szenerie gesehen. Allerdings lassen sie sich ja recht einfach einbinden und machen schon was her. Was spricht da die Performance? Wem das too much ist, könnte es auch im Szeneriekonfigurator abwählen.

  • Ich nutze keine Speedtrees, sondern OrBX HD Trees. Die Speedtrees schlucken Leistung und gefallen mir auch nicht wirklich.

  • So, habe gestern mal an der Livery für Vanilla Sky gearbeitet. Weit entfernt von Daniel Fuernkaess Meisterwerken (also die Sitzbezüge wurden nicht angepasst ;) ) aber für einen AI-Flieger (den 99% eh nicht kennen) reichts :D



    vanila1.jpg


    Wenn ich doch nur mal mehr Zeit hätte, dann könnte ich mir auch mal X-Plane mit der dortigen Let-410 Umsetzung anschauen... Bei P3D ist da ja leider garnichts in Sicht...

  • Hier mal ein Bild, was das "Leben" auf dem Platz ein bisschen zeigt. Allerdings lebt nicht alles, sondern vieles ist (leider) auch statisch. Die 3D People (aus der AVSIM Library) bringen aber trotzdem eine schöne Athmosphäre, ebenso die Aeroprakt 22, die natürlich wie die Faust aufs Auge passen. Dazu die Vanilla Sky Let 410, die sich gerade auf den Weg nach Mestia macht. Dass die doofe AI in Mestia in den Berg rauschen wird, lassen wir mal unerwähnt. Außerdem habe ich endlich mal ein halbwegs gutes 3-D Gras hinbekommen, das man jetzt im Bild aber nicht so klar sieht...


    flusiboard.com/attachment/2688/


    Es sind jetzt wirklich nur noch Kleinigkeiten. Ich fahre jetzt erstmal eine Woche in den Urlaub und in der zweiten Januarwoche werde ich dann hier hochladen. Diesesmal sogar Flusiboard exclusiv, da ich die 500 MB Marke diesmal sprengen werde.

  • Dazu die Vanilla Sky Let 410, die sich gerade auf den Weg nach Mestia macht. Dass die doofe AI in Mestia in den Berg rauschen wird, lassen wir mal unerwähnt.

    Du kannst für das AFCAD von Mestia einen eigenen ILS-Anflug für den AI-Verkehr erstellen.

    Und den Anflug so gestalten, das die AI-Flieger nicht mehr durch den Berg fliegen.


    Ein normaler AI-Anflug (ohne ILS und ähnliches) beginnt ca. 10Nm (in gerader Linie zur Runway) auf ca. 3000ft...


    Mit dem ADE, über den Button "Approach Mode", lässt sich dies realisieren und ist im dt. Handbuch ab Seite 238, Kapitel 13 "Anflüge (Approaches)" beschrieben.


    Ich habe die Anflüge bei mir in Petersburg (PAPG) angepasst, damit der AI-Verkehr nicht durch den Berg fliegt.

  • Hallo Mike,


    da werde ich wahrscheinlich mal zu einem späteren Zeitpunkt auf dich zukommen, wenn ich an einem Update für Mestia werkle. Für Telavi tut es das erstmal, da hier der 0815 Standardanflug ok ist.


    Aber ein klitzekleines AI-Problem hätte ich auch in Telavi. Wenn die Flieger landen, drehen sie sehr unschön um. Der Platz reicht nicht und sie fahren in die Wiese. Kann man das umgehen?

  • Ich kenne ja dein AFCAD nicht.

    Doch der AI verhält sich schon manches mal seltsam und hat seinen eigenen Kopf.


    Sehr gut funktionierende AFCAD's gibt es von Don Grovestine hier (http://stuff4fs.com/open.asp?JS=TRUE)...

    Diese kann man sich mit ADE näher anschauen und einiges davon für sich selbst lernen.


    Sonst hilft da nur sehr viel probieren und immer wieder testen, bis man zufrieden ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of Flusiboad!