A2A Constellation kurz vor der Release

  • Hallo zusammen ;D


    Von der A2A Crew wird bald die Constellation (L-049) erscheinen, vorab wurde schon mal das Handbuch zum freien Download frei gegeben ;D Das könnt ihr im Forum von A2A runterladen. Dachte mir, ok Benutzerhandbuch, wird ja nicht gross sein, tja das Handbuch hat 148 Seiten ;D



    Wünsche fröhliches lesen ;D


    Have a nice Day ;D

  • Sicher ein super Flieger. Leider hat A2A ein noch verrückteres Preismodell als PMDG. Ich habe mir die Professional-Version von P3D gekauft (Im Nachhinein betrachtet eh ein grober Fehler) und würde dann fast 100€ bezahlen. Während man bei der Academic Version (die sicher kein bisschen anders ist) deutlich billiger wegkommt. Bei P3Dv4 werde ich sicher die Academic Version holen und dann weiß ich nicht, ob ich den Flieger noch nutzen kann.

  • Sicher ein super Flieger. Leider hat A2A ein noch verrückteres Preismodell als PMDG. Ich habe mir die Professional-Version von P3D gekauft (Im Nachhinein betrachtet eh ein grober Fehler) und würde dann fast 100€ bezahlen. Während man bei der Academic Version (die sicher kein bisschen anders ist) deutlich billiger wegkommt. Bei P3Dv4 werde ich sicher die Academic Version holen und dann weiß ich nicht, ob ich den Flieger noch nutzen kann.

    Soweit ich weiss, funktionieren die nur für die jeweilige Version, d.h. ich würde mal annehmen, dass die Pro-Version der Connie nicht mit der Academic des P3D funktioniert. Ich finde das Modell von A2A auch komisch, aber ich finde auch, dass die Pro-Version des P3D für "Privat"-Flieger zu teuer ist.

  • dass die Pro-Version des P3D für "Privat"-Flieger zu teuer ist.

    Deshalb holen sich viele dann einfach die Academic License, obwohl sie sie eigentlich laut EULA nicht verwenden dürften^^

  • Deshalb holen sich viele dann einfach die Academic License, obwohl sie sie eigentlich laut EULA nicht verwenden dürften^^

    Ja, deswegen lass ich mir immer von meiner Frau eine Ohrfeige geben, kurz bevor ich anfange, Spaß an der Nutzung zu haben. ;)

  • Wir sind doch alle Flugschüler :whistling: :topicclosed:


    Sieht echt stark aus, was die Jungs von A2A da auf die Beine gestellt haben. :thumbup:

  • Es mag sein, das A2A "seltsame" Preisstruktur hat, aber der Support in ihrem Forum ist makellos ;D Da könnte manch einer eine Scheibe von abschneiden, ganz besonders einige "möchte gern" Admins ;D


    Aber um zum Thema zurückzukommen, ich finde die Connie sehr schön. Bei der Prepar3D ist ja schon eine von Justflight dabei, die auch ziemlich gut umgesetzt wurde. Natürlich ist die von A2A noch ein tick besser in der Systemtiefe ;D Hab mich früher vor den A2A echt ein wenig gefürchtet, dachte die wäre für "normale Piloten" wie mich gar nicht fliegbar. Ist aber nicht so, im gegenteil, A2A hat ne gute Mischung zwischen realistischer Umsetzung hinbekommen, aber so das es auch normale Piloten, wie mich, halt die Maschinen fliegen können. Jedenfalls bin ich vollends zufrieden ;D Und es macht mächtig laune diese zu fliegen.


    Have a nice Day ;D


    Gerriet

  • Sorry, Gerriet! - Das geht so nicht! - Zu erst mich aus heiterem Himmel dumm von der Seite anzumachen und mir dann noch nicht mal zu sagen, welches Problem du genau mit mir hast, das ist ziemlich mies und unfair!


    Also noch mal: Wo ist das konkrete Problem?

  • Ganz ruhig Jungs :)


    In der Zwischenzeit hat sich das mit der Lizenz geklärt, man kann auch als P3D Professional User die Academic Variante kaufen. Einzig ein schlechtes Gewissen muss man dann haben, funktionieren tut aber alles. 60€ sind trotzdem gerade etwas viel. Erstmal will die B717 ausgiebig geflogen werden. Dann schauen wir mal weiter :)

  • Sorry, Gerriet! - Das geht so nicht! - Zu erst mich aus heiterem Himmel dumm von der Seite anzumachen und mir dann noch nicht mal zu sagen, welches Problem du genau mit mir hast, das ist ziemlich mies und unfair!


    Also noch mal: Wo ist das konkrete Problem?

    Sehe ich im Übrigen auch so. Hier sollte das Problem klar angesprochen werden. Anspielungen sind schwer nachzuvollziehen und für den "Beschuldigten" auch nur wenig hilfreich, also wenn möglich bitte drauf verzichten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of Flusiboad!