P3D auf zwei PCs nutzen - geht das?

  • Hi Leutz,


    so, morgen ist es endlich soweit: Ich bekomme meinen neuen PC!

    Und nun stecke ich in einem kleinen Dilemma, das ich so bisher gar nicht direkt auf der "Platte" hatte:

    Da ich in meiner Endlos-Designerei für RAF Brüggen den P3Dv4.2 nutze, würde ich diesen gern auf dem bisherigen PC weiterbetreiben - auch schon deswegen, weil ich auf diesem alle die für das Designen nötigen Programme habe (Gmax, MCX, ADE, Corel, SODE etc...)

    Der neue PC soll allerdings die P3Dv4.5-Version erhalten, da mich die PBR-Materie reizt.

    Frage nun: Ist das überhaupt möglich? Also zwei Versionen - 4.2 und 4.5 auf unterschiedlichen Rechnern - zu nutzen?

  • Das haut wegen der Aktivierung nicht komfortabel hin - theoretisch ginge das aber, wenn du vor jedem Wechsel die aktivierung umstellst, auf dem einen PC den Client deinstallierst und deaktivierst und auf dem anderen dann neu installierst und aktivierst. So sollte das theoretisch funktionieren, ist aber dann sehr umständlich.

    Spricht irgendwas dagegen die benötigten Programme für's Design auf dem neuen PC zu installieren?

  • Danke Euch.

    @Agi: Nee, eigentlich nicht. Wohl eher die Bequemlichkeit wie in einem perfekt eingerichteten Wohnzimmer. Habe auf dem jetzigen PC eben alles perfekt installiert (vor allem die Programme können auf die vorhandenen Pfade zugreifen etc) und alles interagiert harmonisch untereinander.

    Schon das Einrichten, dass der neue Sim sich mit ORBX, allen Fliegern und sonstigen Addons freundlich stellt, ist für mich eine Herausforderung - also es so fluffig zu bekommen, wie es bisher auf dem alten Möbel funktioniert.

    Dann aber auch Gmax, alle Schnittstellenprogramme und Konvertierungen wieder an den Start zu bringen, ist natürlich für mich eine ordentliche Aufgabe....


    Hmm - da fällt mir ein: Wenn ich nun eine vernünftige Sicherung all meiner P3D-relevanten Dateien mache, kann ich die dann in die entsprechenden Ordner zurückkopieren? Soll heißen, ich deinstalliere den P3D von meinem alten PC und installiere ihn neu auf dem neuen PC.

    Dann setze ich wieder alle bisherigen Dateien an ihren alten Ort (AppData, ProgramData, Eigene Dateien etc.). Wäre das möglich?

  • Hmm - da fällt mir ein: Wenn ich nun eine vernünftige Sicherung all meiner P3D-relevanten Dateien mache, kann ich die dann in die entsprechenden Ordner zurückkopieren? Soll heißen, ich deinstalliere den P3D von meinem alten PC und installiere ihn neu auf dem neuen PC.

    Das ist technisch möglich - ist aber lange her, dass ich das gemacht habe, ich habe da also die ganzen Pfade und Ordner nicht mehr parat. Da würde ich mal den Rainer Kunst drauf ansprechen, der weiß die ganz sicher oder hat es irgendwo zugriffsbereit (er hat ja diese Umleitungen entwickelt, wo das alles eine Rolle spielt).

    Aber Achtung: In jedem Fall musst du voher den P3D-Client auf dem alten PC vorher deinstallieren und die Aktivierung zurückrufen, damit du später auf dem neuen PC aktivieren kannst.

  • Aber Achtung: In jedem Fall musst du voher den P3D-Client auf dem alten PC vorher deinstallieren und die Aktivierung zurückrufen, damit du später auf dem neuen PC aktivieren kannst.

    Jap, das ist richtig. Wäre auch meine erste Priorität, und erst dann würde ich mich um eine mögliche Wiederherstellung per Rückkopieren kümmern.

    Wie geschrieben, mir ginge es vorrangig darum, dass ich meine Szenerien endlich fertig bekomme - und ich bin mir nicht sicher, ob alles das, was ich für den P3D bis v4.2 bisher zusammengedengelt habe, auch unter dem v4.5 läuft. Unter einem reinen v4.2 hätte ich die volle Kontrollmöglichkeit....

    Egal, im Worstcase müsste ich halt erstmal wieder nur den 4.2 auf dem neuen Rechner installieren, täte mich auch nicht töten 8)

  • Je nachdem, wie wichtig Dir zwei Installationen sind, könntest Du natürlich auch einfach eine zweite Lizenz kaufen...

    Von der Geschichte mit dem Rüberkopieren würde ich aber vielleicht eher Abstand nehmen – am Ende ist dann irgendetwas doch an einem anderen Ort installiert und schon treten irgendwelche Fehler auf, die man dann nicht mehr beheben kann.

  • Ja... aber, wenn das passiert kann er ja immer noch von vorn anfangen, das geht in jedem Fall. Wenn man die zwei oder drei relevanten Registry-Einträge sowie die relevanten drei oder so ordner kennt und löscht ist das System dann in einem Zustand als ob P3D niemals drauf gewesen wäre.

  • Offenbar etabliert sich im deutschsprachigen Raum derzeit eine Art der Kommunikation über einzelne Foren hinweg.

    GENAU das Gleiche dachte ich mir eben auch sofort, allerdings im Thema SAM Seasons... Wo nun irgendwie ein drittes Forum im Bunde ist... Scheinbar beziehen jetzt die verschiedenen Lager in unterschiedlichen Foren Stellung, wie in einer mittelalterlichen Festung und ab und an wird dann mal zwischen den Zinken hindurch und aus den Schießscharten heraus gefeuert... Wer's braucht...

    Also mag natürlich sein, dass ich mich da mit meinem Eindruck sehr täusche, aber es wirkt auf mich ein bisschen so...

  • Ja... also... das ging ja bei den Seasons von mir aus und hat einen Grund: Ich kann im besagten Forum nicht posten (Fake-Accounts finde ich da auch viel schlimmer als Kommunikation über verschiedene Foren), musste da aber einiges richtigstellen, und darum also habe ich darauf Bezug genommen. Das ist ja jetzt nicht jeden Tag der Fall, dass sowas notwendig ist - und mit Schießscharten und feuern hatte das jetzt auch nichts zu tun, ich habe lediglich Fakten dargelegt und Irrtümer aufgezeigt und am Ende ja sogar dem Dietmar damit weitergeholfen, der jetzt eine gewisse Zufriedenheit mit den SAM Seasons erreicht hat.

  • Wie gesagt, war nur so ein Eindruck, der sich mir aufgedrängt hat - aber hauptsächlich wegen dem Ping-Pong, was es die letzten Tage verstärkt über mehrere Foren hinweg gab... Wie gesagt, ich kann damit auch vollkommen falsch liegen...

  • Stutzgrübel - da habe ich mal kurz ein paar Tage mein Büro aufgeräumt und verliere gerade den Überblick. Unabhängig davon, ob nun meine Frage forenübergreifend aufgegriffen wird....

    Dennoch vielen Dank an Frank, denn ich werde mal die Reihenfolge wie folgt probieren:

    1. Auf dem neuen PC eine Neuinstallation von P3Dv4.5

    2. Falls 1. scheitert: Auf dem alten PC den Client deinstallieren, dann sollte 1. im Normalfall ja funktionieren.

    3. Die nötigen Dateien "zu Fuß" vom Sicherungslaufwerk an die entsprechenden Stellen zurückkopieren.

    4. Falls 3. zu aufwändig, eine beliebige alte Hardware zertrümmern und mit 2. leben - das wird gehen, auch, wenn ich dann ein paar Wochen brauche, um sämtliche Bearbeitungssoftware neu zu installieren. Kommt in meinem Fall eh nicht auf ein paar Wochen an :).


    Aber danke für all Eure Eingebungen, das wird sicher der spannendste Jahreswechsel, den ich seit langem hatte.....

  • Hallo Manfred,

    Ist doch ganz einfach, Acronis machts möglich. Von altem PC ein Fullbackup.

    Dann P3D deinstallieren, auf neuem PC installieren. Dann auf altem PC das Recovery des zuvor gemachten Backups ausführen. Fertig.


    LG Daniel

    P.S.

    Obwohl zwei P3D Installationen problemlos möglich sind, zumindest mit meiner Pro Version.

  • Ich danke Euch soweit! An diesem WE werde ich endlich die Basics hinbekommen (hoffe ich....).

    Und dann versuche ich tatsächlich erstmal, stumpf auf dem neuen PC einen weiteren P3D zu installieren.....

  • So, heute Erfolg auf ganzer Ebene:

    Allen Zweiflern (meine Hundebirne inklusive) zum Trotz ist es mir möglich gewesen, auf ganz normalem Weg - einfach unter Angabe meiner Zugangsdaten - die aktuelle Version P3Dv4.5 zu installieren! Auch ORBX hat mir flutschig alles Relevante inkl. einwandfrei funktionierendem ORBX Central an Ort und Stelle installiert (bis jetzt auf Holz klopf...)

    Auch die Version 4.1 auf dem bisherigen PC funzt einwandfrei.

    Da ich sicherlich nicht der einzige bin (oder bleibe), der auf diese Problematik gestoßen ist, wäre es vielleicht hilfreich, diesen Punkt irgendwo zu pinnen (falls möglich....).

    Somit bin ich also auf dem besten Wege, mir ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten :)

    Dank an alle, die sich hier reingehängt haben.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of Flusiboad!