X-Plane 11 Update BETA 11.5_XX

  • Habe gerade geupdatet. Wer sich auch mit dem Gedanken trägt ...............Vorsicht. Ich habe da jetzt ein dunkles Quadrat das den Flieger bei bestimmter Sichtauswahl begleitet. Sehr unschön das Ganze.


    t6g_khamsin_v11.41c-2yvks9.jpg

  • DIDL

    Changed the title of the thread from “X-Plane 11 Update 11.5_10” to “X-Plane 11 Update BETA 11.5_10”.
  • Update mal FTU auf die neue Version, das verschwindet möglicherweise, falls es mit dem nun nicht mehr laufenden Wolken-Flimmer-Fix zusammenhängt. Bei mir war das nämlich so, dass ich einen globalen Wolkenschatten hatte oder eben gar keinen, je nachdem ob ich unter einer Wolke war oder nicht und das habe ich behoben. Sollte aber eine andere Software das betroffene DataRef verwenden muss diese Software wohl aktualisiert werden.

  • An deinem Script liegt es nicht Anna. Man kann das ja abschalten, also LUA beenden, der Fehler mit dem Schatten bleibt und die FPS haben sich auch um den Wert 10 veringert.

  • Dietmar, ist das nur bei dieser Maschine? Meine Pilatus rumpelt gerade problemlos durch die Gegend, auch mit FTU.

  • An deinem Script liegt es nicht Anna.

    Mein Script erzeugt aber definitiv kaputte Wolkenschatten, also da ist dann entweder alles dunkel oder alles hell, nicht mehr nur unter den Wolken dunkel, darum das Update 1.13b. Schau mal per DataRef-Editor nach dem DataRef

    sim/private/controls/clouds/limit_far

    Wenn dieses geändert wurde, also nicht auf 1 steht, sind die Wokenschatten defekt und das lässt sich nur durch neustart des Simulators beheben, du musst also testweise FTU ganz abschalten um zu sehen, ob es daran liegt. Außerdem kann es sein, dass auch andere AddOns dieses DataRef verwenden, falls du UWXP benutzt würde ich das auch mal deaktivieren (also auch so, dass es gar nicht startet).


    Die 11.50b10 läuft bei mir aber auch sonst nicht so dolle, Blickwechsel sind nun mit ordentlichem Ruckeln verbunden wobei die GPU-Last deutlich hochgeht, smooth ist was anderes. Auch die Wolken scheinen zunehmend wieder leistung zu kosten, bin schon wieder am Rumbasteln...

  • Dietmar, ist das nur bei dieser Maschine? Meine Pilatus rumpelt gerade problemlos durch die Gegend, auch mit FTU.

    Ich habe es mit 2 Maschinen getestet. Problem ist gleich. Bilder sagen ja angeblich mehr als Worte. So sieht das aus, ist wohl abhängig von der Uhrzeit und aus welcher Richtung die Sonne scheint. Wenn ich mit der Sicht von weiter oben drauf schaue verschwindet der Schatten ( Bild 5 ). Schwenke ich mit der Sicht auf das Flugzeug ist er wieder da.

    t6g_khamsin_v11.41c-2jskz1.jpg

    t6g_khamsin_v11.41c-2vojm0.jpg

    t6g_khamsin_v11.41c-25pj2o.jpg

    t6g_khamsin_v11.41c-2muklq.jpg

    t6g_khamsin_v11.41c-2a2ko2.jpg

    t6g_khamsin_v11.41c-2mkkce.jpg

  • Mit jedem Flieger, aber ich habe im FFForum schon den richtigen Tip erhalten. Es liegt an den OpenGL Treibern. Da hat man wohl etwas verändert. Wenn man mit Vulkan startet ist alles ok. Allerdings habe ich dann wieder die reduzierten unscharfen Bodenkacheln. ;(

  • die versuchen da wohl weiterhin die GPU zu entlasten und mehr FPS zu generieren. Aber Beta 10 hat bei vielen Usern

    zu Problemen geführt. Die sollten lieber erstmal auf die Stabilität achten, auch mit Addons. Wahrscheinlich kämpfen die noch mit VRAM Problemen.

    Aber Beta 9 war schon recht stabil. Aber wie schon mal gesagt, der Wechsel von OpenGL zu Vulkan ist ein extremer Eingriff in die Architektur. Da muss man (leider) Geduld haben.

  • Ich habe jetzt wieder auf die BETA 6 gewechselt. Davon hatte ich noch eine Sicherungskopie. Die läuft wenigstens. Vorerst habe ich keine Lust auf Testen und warte auf die erste stabile Version.

  • Nachdem ich heute den ganzen Tag mit hin und her kopieren verbracht habe und danach noch einmal das Update XP11.50b10 herunter geladen und installiert habe ist der Schatten bei Nutzung des OpenGL Treibers weg. Manchmal glaube ich Computerei ist Hexenwerk.:evil:

    Mit dem Vulcan Treiber sind die Texturen jetzt auch scharf, allerdings verabschiedet XP sich nach kurzer Zeit wie vorher mangels genügendem VR Ram.

  • Ich hatte mit Beta 10 auch schon mehrere crashes durch den Vulkan Device Loss Error. die hatte ich zwar zuvor auch schon gelegentlich, aber mit dem letzten Update wurde es sehr viel instabiler. Fehler bei den Wolkenschatten habe ich ebenfalls, die treten allerdings bei mir eher in größeren Höhen auf.

  • https://www.x-plane.com/kb/x-p…50-release-notes/#Beta_11

    • XPD-9329 Fixed distant mountains looking crappy due to low res planet textures.
    • XPD-10704 Low shadow fade distance in cockpit view.
    • XPD-10717 Made more objects pageable to help with VRAM usage.
    • XPD-10741, XPD-10842 Fixed decals being allowed to modulate the alpha channel even if there is no alpha.
    • XPD-10780 Scenery shadows not seen from cockpit view, shadows seen from exterior view.
    • XPD-10796 Flashing colors in OpenGL.
    • XPD-10820 Crash with 3-d artificial horizon and legacy panel lighting.
    • XPD-10828 VR scenery shadow issues determined by two art controls.
    • XPD-10840 Experimental FM can be selected in Plane Maker.
    • XPD-10845 Crash inside drawing hook.
    • XPD-10851 Make GPU info easier to identify in log.txt.
    • XPD-10854 Fixed paging plan background crash with SAM.xpl.
    • XPD-10874 GL shadows broken when scenery shadows are off.
    • XPD-10875 Fixed missing pipeline with HDR + 2-d panels.
    • XPD-10876 Fixed pager paging instances while plugins delete them.
    • XPD-10877 Fixed shadow lines on scenery.
    • XPD-10878 Preparing World takes forever to complete.
    • XPD-10882 Added anisotropic filtering slider.
  • die sind da auf dem richtigen Weg. ASXP geht wieder. Gibt mehr Einstellungsmöglichkeiten. Die UWXP Wolken sehen da viel besser aus.

    Beim Blickwechsel gibt es kurzfristig leichte Probleme, weil sich die GPU Last für einige Sekunden erhöht.


    ">


    ">

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of Flusiboad!